Sonntag, 18. September 2022

Bestnote von Dr. Martin Krengel

 


Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 262 Seiten

Preis: 16,00 €

ISBN: 978-3-453-60609-8


Inhalt

In dem Buch Bestnote präsentiert der Lerncouch und Motivationspsychologe Dr. Martin Krengel ein krisensicheres 10-Schritte-Lernsystem, das zuverlässig zur perfekten Prüfung führt. 
Er vermittelt clevere Merktricks und wirksame Konzentrationshilfen, ergänzt um bewährte Strategien für effizientes Zeitmanagement.


Cover

Auf dem Cover sieht man 3 Bleistifte, welche jeweils auf Büchern von 1 bis 3 stehen, welche die Rangfolge wiederspiegelt. Der Hintergrund ist in weiß gehalten worden. Das Cover ist sehr passend zum Inhalt gewählt worden und verrät sehr viel worum es in dem Buch geht.


Erster Satz

"Obwohl die Fächer und Prüfungsformen sehr verschieden sind, sieht man immer wieder dieselben Fragen, Probleme und Unsicherheiten."


Meine Meinung

Der Prüfungs- und Lernstrategie Ratgeber von dem Autor Dr. Krengel ist sehr übersichtlich gestaltet, so kann man direkt in einem Kapitel einsteigen, in dem man wirklich Lernmangel hat und sich Tipps einholen möchte. Zu Beginn des Buches gibt es deshalb einen Inhaltsübersicht mit unterschiedlichen Kapiteln.

Im Buch gibt es eine gute Übersicht über die 10 Lernprozesse und zu Beginn gibt es auch einen Lern-Fitness-Test, womit man sich selbst überprüfen kann ob man ein guter Lernstratege man ist. 

Der Schreibstil ist sehr verständlich und einfach geschrieben, so dass jeder dieses Buch verstehen und anwenden kann.

Der Ratgeber hat auch an einigen Stellen Illustrationen, welche das Buch anschaulicher machen und leichter zugänglich für den Leser sind.


Fazit

Der Autor Dr. Krengel zeigt mit wertvollen Techniken, wie man sich motiviert, konzentriert und so das Lernen besser managet und versteht. Deshalb finde ich, dass sich dieses Buch nicht nur für Schüler eignet sondern auch für Studenten oder auch wenn man sich auf eine IHK Prüfung oder jegliche andere Prüfung vorbereitet.
Ein toller Ratgeber, den ich allen weiter empfehlen kann, die auch Probleme haben oder sich Tipps holen möchten beim Lernen.

Von mir bekommt dieses Buch 5***** von 5***** Sternen.


HIER geht es zur Leseprobe.


Sonntag, 31. Juli 2022

Richter morden besser von Thorsten Schleif (Werbung)

 



Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 304 Seiten

Preis: 11,00 € (UVP)

ISBN: 978-3-453-42616-0



Inhalt

Als junger Jurastudent träumte Siggi Buckmann davon, die Welt ein Stück gerechter zu machen. Als alter Hase im Richteramt schiebt er nur noch Dienst nach Vorschrift.
In den Justizbehörden regiert die Bürokratie und sämtliche Urteile, die Siggi fällt, werden in Berufungsverfahren wieder aufgehoben. Erst der Tod eines Obdachlosen rüttelt Siggi wieder wach.
Als Niemand die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen will, beginnt er, die Dinge anders zu betrachten. Da Siggi Buckmann das System seit Jahrzehnten kennt, weiß er, wie man dessen Schwachstellen nutzen kann. Vielleicht sogar für den perfekten Mord....


Cover

Auf dem Cover sieht man ganz groß im Vordergrund einen Richterhammer. Unter dem Richterhammer sieht man einen Blutfleck. Der Titel ist auch ganz groß zu sehen auf dem Cover. Der Hintergrund wurde in einer grau-weißen Farbe gehalten. Ich finde, dass Cover und Titel gut zueinander passen und gut gestaltet ist.


Erster Satz

"Diese verfluchte Kälte."


Meine Meinung

Ganz zu beginn des Buches lernt der Leser Fredi kennen, einen Obdachlosen der auch ein guter Freund und Helfer des Richters Buckmann ist. Leider stirbt der Fredi und der Richter Buckmann ist tief erschüttert und möchte den Mörder finden.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Ich finde den Schreibstil des Autors flüssig und einfach zu verstehen. Die Kapitel, insgesamt sind es 60 Kapitel, sind alle kurz und prägnant geschrieben und so lässt sich das Buch ziemlich schnell lesen. Ich fand die ganzen Charaktere rund um Siggi Buckmann und den anderen die vorbeikamen sehr sympathisch. Es gab auch einige Stellen, wo ich mit dem Richter Buckmann mit gefiebert habe und wo ich auch geschmunzelt habe.

Ich fand es sehr geschickt, wie der Richter Buckmann den Mörder ermorden ließ. Oder wie es so gut heißt Mord in mittelbarer Täterschaft.


Fazit

Ein sehr spannendes Buch, das einen kurzen Einblick gibt in die Arbeit eines Richters und dass alles nur von Bürokratie geprägt ist. Ich kann das Buch sehr empfehlen. Von mir bekommt dieses Buch 5***** von 5***** Sternen.


HIER geht es zur Leseprobe. 

 

Freitag, 22. Juli 2022

Gefrorenes Herz von Holm & Bolther (Werbung)

 



Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 572 Seiten

Preis: 15,00 €

ISBN: 978-3-453-44146-0



Inhalt

Die Polizeihistorikerin Maria Just bereitet gerade eine Ausstellung zum Thema 100 Jahre ungelöste Mordfälle im Polizeimuseum von Kopenhagen vor. 
Es wird mitten in der Stadt der Generalsekretär des Roten Kreuzes getötet. Auf dem Körper des Toten ist ein rätselhaftes Zeichen eingeritzt.
Die Polizei ermittelt unter dem sehr großen Druck von Politik und Presse. Plötzlich findet die Polizeihistorikerin Maria eine Verbindung zwischen einem Mord vor fünfzig Jahren.


Cover

Auf dem Cover sieht man einen kleinen Einblick durch ein großes X, auf ein womöglich verlassenes Haus. Der Hintergrund ist auch sehr dunkel und düster gehalten worden, was mir sehr gut gefällt und zu einem Kriminalroman sehr gut passt. Der Einband des Buches hat auch eine spezielle Verarbeitung, es fühlt sich rau an und passt zum Buch.


Erster Satz

"Die Ältesten der Stadt Behaupteten, im Fjord lebe ein Hunderte von Jahren altes Wesen."


Meine Meinung

Alles nimmt in der Handlung Fahrt auf, als eine Spaziergängerin den ermordeten Generalsekretär des Roten Kreuzes findet und der Polizei Bescheid gibt. Zeitgleich bereitet sich die Historikerin und Cold-Case -Expertin Maria Just auf eine Ausstellung im Polizeimuseum vor und findet einen Fall der Ähnlichkeit hat mit diesem aktuellen Fall und nimmt Kontakt zu der Polizei auf.

Die Geschichte spielt in Dänemark, in Kopenhagen ab und es hat mir gut gefallen, wie die Autorinnen die Umgebung beschreiben und auch das Setting passt sehr gut. Der Schreibstil hat mir in dieser Hinsicht ganz gut gefallen. Die Ermittlungen werden realitätsnah gelöst, genau wie im Cover auch zitiert wird von einem Leiter der Mordkommission. 

Ganz spannend fand ich die Ermittlungen und wie die Autorinnen den Leser Stück für Stück ans Wahrheit ran bringen und am Ende zur Auflösung des Mordes.
Das Buch hat mich sehr begeistert und auch gefesselt, bis zum Ende des Buches blieb es für mich auch spannend.


Fazit

Da dieses der Auftakt ist von Mari Just, freue ich mich schon auf die nächsten Bände. Diesem Kriminalroman gebe ich 5***** von 5***** Sternen und kann es auf jeden Fall empfehlen.


HIER geht es zur Leseprobe.






Donnerstag, 21. Juli 2022

My Wish Genieße jeden Moment von Audrey Carlan (Werbung)

 


Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 415 Seiten

Preis: 13,00 € (UVP)

ISBN: 978-3-453-42457-9


Inhalt

Isabeau hat von den besten Konditoren das Patisserie Handwerk erlernt und möchte jetzt eine eigene Konditorei eröffnen. An ihrem 25. Geburtstag stehen plötzlich zwei Frauen, die ihrer Mutter sehr ähnlich aussehen. 
Isabeau erfährt, dass diese beiden Frauen ihre Halbschwestern sein sollen. In den Briefen ihrer verstorbenen Mutter Catori lernt sie mehr und beschließt ihre Schwestern und ihre Herkunft kennen zu lernen und fährt nach Colorado.


Cover

Das Cover ist in den warmen Tönen lila und rosa gehalten und man sieht zwei Federn auf der Titelseite im Vordergrund. Im Hintergrund gibt es ein Gebirge und Wald zu sehen. 
Ich finde das Cover passend gestaltet und es macht auf sich auch aufmerksam.


Erster Satz

"Nie würde ich den Augenblick vergessen, in dem sich mein Leben für immer veränderte." 


Meine Meinung

Bei diesem Buch handelt es sich um den 3.Band bei der My Wish Reihe. Alle Bände dieser Reihe können getrennt voneinander gelesen werden, dazu gab es auch eine kurze Anmerkung der Autorin ganz vorne im Buch.

Die Geschichte ist gut geschrieben und man kann die Handlungen auch nachvollziehen. Ganz gut haben mir verschiedenen Charaktere gefallen, die ich alle sehr sympathisch fand. Mir hat es sehr gut gefallen Isabeaus Geschichte kennenzulernen und ihre Schwestern näher kennenzulernen. 

Von den anderen Bänden gab es auch ein paar Charaktere, aber die Bücher kann man auch ganz gut so lesen, ohne den ersten Band gelesen zu haben.


Fazit

Für eine kleine Lektüre zwischendurch ist dieser Roman sehr geeignet und lohnt sich auch auf jeden Fall. Ich gebe diesem Buch 5***** von 5***** Sternen.


HIER geht es zur Leseprobe.





Mittwoch, 29. Juni 2022

Life Changer von Christoph Keese

 


Verlag: Penguin Verlag

Seiten: 336 Seiten

Preis: 24,00 €

ISBN: 978-3-328-60247-7





Inhalt

Wie moderner Erfindergeist unser Leben verändert und den Planeten rettet.
Unerschöpfliche und gefahrlose Energiequellen. Autos. die kein Benzin mehr verbrennen, an keine Steckdose mehr müssen und sich von allein über die Straßen steuern.
Fleisch und Milchprodukte, für die kein Tier mehr leiden muss. 
Krankheiten, die von allein Alarm schlagen und sich selbst ausrotten - alles zu schön, um wahr zu sein ?

Christoph Keese zeigt, dass all das Wirklichkeit werden könnte. Denn in einer Epoche technischer Durchbrüche stehen einige der größten Probleme der Menschheit kurz davor, gelöst zu werden.


Erster Satz

"Der berühmteste Life Changer unserer Zeit sitzt mir auf seinem Stuhl gegenüber, starrt mich an und schweigt."


Cover

Das Cover ist schlicht gehalten, da es sich hierbei um einen Sachbuch handelt. Auf dem Cover sieht man ganz groß den Titel "Life Changer" auf weißem Hintergrund.
Der Titel gibt kurz und knapp wieder, was den Leser in dem Buch erwartet. Deshalb finde ich den Cover ganz gut gewählt.


Meine Meinung

In dem Buch gibt es ein Inhaltsverzeichnis und insgesamt 3 Teile die behandelt werden. Ich finde das Buch übersichtlich gestaltet.

Der Autor bringt einem das Thema sehr anschaulich und interessant rüber, so dass man auch mitreden kann.

Die Reportage mit Elon Musk fand ich äußerst interessant und auch die ganzen Zahlen, Daten und Fakten, die ich mir bis dato nicht erahnt habe, waren höchst interessant zu lesen.

Ich finde den Schreibstil des Autors auch angenehm zu lesen und verständlich geschrieben. Es gibt im Buch auch einige Bilder und Darstellung, welche die Daten und Fakten unterstützen.


Fazit

Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der sich für die Welt von morgen interessiert und auch interessieren sollte.

Von mir bekommt dieses Buch 5***** von 5***** Sternen.



HIER geht es zur Leseprobe.















Montag, 2. Mai 2022

Black Roses von Geneva Lee

 



Verlag: Blanvalet Verlag

Seiten: 448 Seiten

ISBN: 9783734110832



Inhalt

Adair McLaine ist ein hübsche College-It-Girl und die Tochter eines reichen Medienmoguls. Sie verliebt sich in Sterling Ford, der ein armer Stipendiat ist. 
Für Adairs Vater ist der mittellose Sterling kein geeigneter Kandidat für seine Tochter und so stellt er sich vor den beiden. 
Adairs Vater stellt seine Tochter vor ein Ultimatum: entweder soll sich Adair für Sterling entscheiden oder für das Familienunternehmen. Seine Tochter entscheidet sich für das Vermögen der Familie und die beiden trennen sich.
Fünf Jahre später treffen sich die beiden wieder und die Geschichte beginnt.


Cover

Auf dem Cover sind rosane Rosen zu sehen, auch der Hintergrund ist in der gleichen Farbe gehalten. An sich ist das Cover gut gestaltet worden und fällt dem Leser auf.


Erster Satz

"Der Regen prasselt auf die Wagenkolonne aus schwarzen Mercedes-Benz und Bentleys, die auf dem Friedhof eintreffen."


Meine Meinung

Dieses Buch ist der erste Band einer Trilogie. An sich fand ich das Setting ganz interessant aber etwas zu klischeehaft. Eine reiche Tochter verliebt sich in einen armen Jungen und wird vor einer Entscheidung gestellt durch ihren Vater. Entweder gewinnt die Liebe oder das Geld.

Am Anfang der Handlung war es etwas schwer in die Geschichte reinzukommen, da in der Zeit gesprungen wird.   

Die Charaktere fand ich gut beschrieben, sodass man ihre Gefühlswelt nachvollziehen konnte. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch ganz gut gefallen. 


Fazit

Ich kann das Buch an alle weiterempfehlen als kleine Lektüre für zwischendurch.

Von mir bekommt dieses Buch 4**** von 5***** Sternen.




HIER geht es zur Leseprobe.






Dienstag, 19. April 2022

Thousand Islands - Die Geister von Swanton Band 2 von Tessa Wegert

 


Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 335 Seiten

Preis: 12,99 €

ISBN: 978-3-453-42442-5



Inhalt

Von ihrem Rückkehr in die Thousand-Islands Region hatte sich die Ermittlerin Shana Merchant ein beschauliches Kleinstadtleben erhofft, eine Illusion, wie sich schnell herausstellt. Denn in Swanton wird das Skelett ihres seit Jahrzehnten vermissten Onkels Brett gefunden. 

Die örtliche Polizei geht von einem Mord aus. Dann verschwindet ein kleiner Junge auf einer der Inseln. Shana ahnt, dass die beiden Fälle etwas miteinander zu tun haben. 


Cover

Der Cover ist passend gewählt, wie auch im vorangegangenen Band. Man sieht eine kleine Hütte und einen Boot. Dieses Bild gibt genau die Szene im Buch wieder, wo Shana und McIntyre etwas grausam finden.
Meiner Meinung nach finde ich den Cover sehr schön gestaltet und es fällt einem als Leser direkt auf und weckt Interesse.


Erster Satz

"Sichelförmig umschloss der Wald das John R. Raleigh Memorial Field mit seinem sonnenversengten Gras."


Meine Meinung

Das ist nun der zweite Band der Reihe um Thousand Islands und ich fand den zweiten Band genauso spannend wie den ersten.

Man lernt die Charaktere, vor allem Shana Merchant viel besser kennen. Da viel aus der Vergangenheit erzählt wurde. Genauso gut konnte man sich als Leser in die Gefühlswelt der Hauptprotagonistin Shana hineinversetzen und verstehen, woher ihre Ängste kamen.

Ganz spannend fand ich in diesem Band auch, dass man endlich mehr über die Person namens Bram kennenlernt oder auch kurz Abe genannt.

Die Autorin erzählt sehr spannend und baut sehr gut parallelen zwischen Vergangenheit und Gegenwart auf. Am Ende des Buches ist es besonders spannend gewesen, wo endlich der wahre Täter aufgedeckt wurde.


Fazit

Auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und werde mir auch den letzten Band der Reihe hoffentlich durchlesen. 

Von mir bekommt dieses Buch 5***** von 5***** Sternen.



HIER geht es zur Leseprobe.